Kammmuscheln auf Mango-Curry-Schaum

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Herrlich zarte Kammmuscheln gebettet auf einem fruchtig-würzigen Mango-Curry-Schaum - Genuss pur.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Herrlich zarte Kammmuscheln gebettet auf einem fruchtig-würzigen Mango-Curry-Schaum - Genuss pur.
Portionen
Personen
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Die Kamm Muscheln im Kühlschrank ca. 12 Stunden auftauen. Bei Raumtemperatur 2-4 Stunden oder rascher, in ausreichend lauwarmes Salzwasser (20g Salz (=2 EL) pro Liter Wasser) für ca. 5-10 Minuten einlegen.
  2. Schale und Kern der Mangos entfernen und das Fruchtfleisch würfelig schneiden.
  3. Griechisches Joghurt, Schlagobers, Currypulver und 2 EL der Mango schaumig pürieren.
  4. Die übrige Mango in einer Pfanne kurz anbraten.
  5. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Die aufgetauten Kammmuscheln 2 Minuten braten, wenden und nochmals 1 Minute braten.
  6. Den Mango-Curry-Schaum in ein tiefes Teller gießen, die Mangowürfel in der Mitte des Tellers anhäufen, 3 Stk. Kammmuscheln darauf setzen. Mit Chili und Salz würzen, mit Orangenzeste garnieren. Wir wünschen guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *