In Lardo gewickelte Kamm-Muscheln mit Beluga-Linsensalat

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Ein großartiges Gericht von ®DAS Kochwerk.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Ein großartiges Gericht von ®DAS Kochwerk.
Portionen
Portionen
Zutaten
Für den Beluga-Linsensalat mit Sprossen:
Für die Kamm Muscheln:
Anleitungen
  1. Die Linsen ca. 60 Minuten in kaltem Wasser einweichen. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Von der Bio-Orange die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  2. Schalotten abziehen, Suppengemüse putzen und schälen. Die Schalotten sowie das Suppengemüse fein würfeln. Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen, Schalotten und Gemüsewürfeln darin andünsten. Linsen dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Mit der Suppe aufgießen und die Linsen etwa 20 Minuten offen garen. Die Flüssigkeit soll komplett vom Linsengemüse aufgenommen werden, die Linsen sollen weich aber noch leicht bissfest sein.
  3. Inzwischen Zucker in einem Topf schmelzen, mit Essig und Orangensaft ablöschen und kochen, bis der Zucker aufgelöst ist. Karamell zusammenmit der Orangenschale und der Butter zu den gegarten, noch warmen Linsen geben. Linsensalat mit Salz, Pfeffer und evtl. noch etwas Apfelbalsamessig abschmecken. Mit den Sojasprossen vermischen.
  4. Lardo in passende Streifen schneiden, damit sie rund um die Muscheln passen. Die Muscheln leicht mit Flor de Sal Rosa und etwas Pfeffer aus der Mühle würzen. Jede Muschel mit einem Basilikumblatt in ein Stück Lardo einwickeln. Eine beschichtete Pfanne heiß werden lassen, die Kamm-Muscheln einlegen und 2 Minuten anbraten, umdrehen und 1 Minute weiter braten. Dann etwas Olivenöl und ganz wenig Butter dazu in die Pfanne geben und fertig braten. Zusammen mit dem Salat servieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *