Zucchini-Nudeln mit Garnelen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Nudeln genießen ohne schlechtem Gewissen? Zucchini-Nudeln machen das möglich und passen perfekt zu Shrimps. Verfeinert mit Basilikum und Tomaten steht dem sommerlichen Genuss nichts mehr im Wege. Eine lecker, leichte Rezeptkreation von Bloggerin Michaela Lang. Ihr Blog: www.genussatelierlang.com
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Nudeln genießen ohne schlechtem Gewissen? Zucchini-Nudeln machen das möglich und passen perfekt zu Shrimps. Verfeinert mit Basilikum und Tomaten steht dem sommerlichen Genuss nichts mehr im Wege. Eine lecker, leichte Rezeptkreation von Bloggerin Michaela Lang. Ihr Blog: www.genussatelierlang.com
Portionen
Personen
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Garnelen in ein Sieb geben und schonend auftauen. Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Chili fein hacken, Basilikumblätter und getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden (Cocktailtomaten halbieren).
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die aufgetauten Garnelen gemeinsam mit Knoblauch und Chili darin ca. 5 Minuten anbraten. Die Tomaten unterheben, mit etwas Salz würzen und kurz mitbraten. Danach die Zucchinistreifen und den Basilikum unterheben und ca. 2 Minuten kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept Hinweise

Eine lecker, leichte Rezeptkreation von Food-Bloggerin Michaela Lang. Ihr Blog: www.genussatelierlang.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.