Kalte Paradeisersuppe mit Shrimps

Dieses Rezept wurde eingereicht von Food-Bloggerin Angela Peichl. Ihr Blog: www.krimserei.at

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 3
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Eine Suppe für die Sommerzeit! Schnell gemacht und schmeckt gut. Versprochen!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 3
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Eine Suppe für die Sommerzeit! Schnell gemacht und schmeckt gut. Versprochen!
Portionen Vorbereitung Kochzeit
Portionen 1 - 2 Stunden 4 - 6 Minuten
Portionen Vorbereitung Kochzeit
Portionen 1 - 2 Stunden 4 - 6 Minuten
Zutaten
Paradeisersuppe
Anleitungen
  1. Für die kalte Paradeisersuppe die Paradeiser waschen, den Stielansatz entfernen und grob würfeln. Gemeinsam mit dem Ingwer, der Orangenschale, dem Orangensaft und dem Tomatensaft im Mixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Balsamico Essig und Olivenöl abschmecken und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Shrimps für die Zubereitung vorbereiten (Darm entfernen, auftauen – je nachdem welche Produkte ihr gewählt habt). Die Pfanne mit Öl heiß werden lassen und die Shrimps darin scharf anbraten und garen lassen. In einer Schüssel umfüllen und mit Limetten beträufeln.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept wurde im Rahmen unseres Blogger-Contests von Krimserei eingereicht. Danke! Hier kommt ihr direkt zum Rezept.

Macht mit und gebt eurem Lieblingsrezept hier auf der Website ein Like! Die drei Siegerrezepte gewinnen je ein Produktpaket feinstes Yuu'n Mee Seafood! Let's vote!

TNB: bit.ly/TNB_Blogger-Rezepte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *