Linsengemüse mit Black Tiger Garnelen

Rezept-„Quickie“ eingereicht von Frau Tau.
Ihr Blog: www.superzisch.com

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Jetzt wo der Herbst da ist, kann man schon auch mal wieder den Herd aufdrehen. Eigentlich handelt es sich hier um ein klassisches Gemüserestl-Rezept, insofern doppelt gut! Hier geht's zu meinem Rezept-Quickie!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Jetzt wo der Herbst da ist, kann man schon auch mal wieder den Herd aufdrehen. Eigentlich handelt es sich hier um ein klassisches Gemüserestl-Rezept, insofern doppelt gut! Hier geht's zu meinem Rezept-Quickie!
Portionen Kochzeit
Personen 8 - 10 Minuten
Portionen Kochzeit
Personen 8 - 10 Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Zu allererst die Garnelen in einer Schüssel mit Wasser auftauen. Die Linsen waschen und in ein bisschen Gemüsesuppe weich kochen - bisschen Biss wär aber gut, sonst zerfallen sie.
  2. Während die Linsen köcheln kann man schon das Gemüse in reichlich gutem Olivenöl anbraten und würzen.
  3. Dann die Garnelen in einer kleinen Pfanne ebenfalls in Olivenöl und mit vieeeel Knoblauch anbraten, mhmmmmm!
  4. Am Ende mischen wir die Linsen unters Gemüse, richten alles schön an und zum Schluss kommen zum "einefetzen" die Garnelen oben drauf.
  5. Wer will kann das ganze noch mit ein bisschen grünem Koriander verfeinern.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept wurde im Rahmen unseres Blogger-Contests von Superzisch eingereicht. Danke! Hier kommt ihr direkt zum Rezept.

Macht mit und gebt eurem Lieblingsrezept hier auf der Website ein Like! Die drei Siegerrezepte gewinnen je ein Produktpaket feinstes Yuu'n Mee Seafood! Let's vote!

TNB: bit.ly/TNB_Blogger-Rezepte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *