Rotes Curry mit Black Tiger Garnelen

Unsere feinen Black Tiger Garnelen aus Mangrovenwald-Farm schmecken zu einem kräftigen roten Curry und einer Schale gedämpftem Reis besonders gut. Wir wünschen guten Appetit! (Rezept: Wini Brugger)

Das Kochvideo zum Gericht finden Sie hier!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Anleitungen
  1. Den Jasmin-Reis im Reiskocher für 20 Minuten dämpfen. (1 Teil Reis - 1 Teil gesalzenes Wasser)
  2. Die gehackten Zwiebeln und Knoblauch im Sesamöl mit den Chilis anrösten, anschließend die weiteren Zutaten für die rote Currysauce hinzufügen und 30 Minuten einkochen.
  3. Mit flüssigem Maizena (Maizena:Wasser = 1:2) abbinden, passieren, mit Meersalz verfeinern und beiseitestellen.
  4. Die Black Tiger Garnelen schälen und reinigen. In etwas Öl mit einer halben Limette von beiden Seiten kurz anbraten. Den jungen Spinat hinzugeben und mitdünsten.
  5. Den Spinat aus der Pfanne nehmen und die Garnelen in der Currysauce kurz ziehen lassen, mit Salz abschmecken.
  6. Die fertigen Garnelen auf das Spinatbett legen und mit Currysauce übergießen. Abschließend mit frischen Kräutern garnieren und genießen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *