Risotto mit Garnelen und Zedratzitronen

Hier die Kreation von Peter Putzer – bekannt als der Mundschenk: www.mundschenk.at

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Kaum eine Frucht ver­kör­pert für uns so sehr Ita­lien, wie die Zitrone. Cedri oder Zedrat­zi­tro­nen ist eine „Ursor­te“, wäh­rend die meis­ten Zitrus­früchte Kreu­zun­gen sind. Genutzt wird haupt­säch­lich die dicke, nicht bit­tere Schale.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Kaum eine Frucht ver­kör­pert für uns so sehr Ita­lien, wie die Zitrone. Cedri oder Zedrat­zi­tro­nen ist eine „Ursor­te“, wäh­rend die meis­ten Zitrus­früchte Kreu­zun­gen sind. Genutzt wird haupt­säch­lich die dicke, nicht bit­tere Schale.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
Portionen 10 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung Kochzeit
Portionen 10 Minuten 20 Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die (halbe) Zedrat­zi­trone heiß waschen und mit der Auf­schnitt­ma­schine in sehr feine Schei­ben schnei­den. Pro Por­tion sechs Zitro­nen­schei­ben für die Gar­ni­tur bei­seite stel­len. Die rest­li­chen Schei­ben in Strei­fen schneiden.
  2. Die Zwie­bel in grobe Wür­fel schnei­den und in ..... Die Zubereitungsschritte findet ihr im Originalrezept auf Der Mundschenk & Compagnie (Link s. unten)
Rezept Hinweise
Dieses Rezept wurde im Rahmen unseres Blogger-Contests von Mundschenk eingereicht. Danke! Hier kommt ihr direkt zum Rezept.Macht mit und gebt eurem Lieblingsrezept hier auf der Website ein Like! Die drei Siegerrezepte gewinnen je ein Produktpaket feinstes Yuu'n Mee Seafood! Let's vote!

TNB: bit.ly/TNB_Blogger-Rezepte

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *