Adria Branzino Filet mit Kartoffel-Zwiebel Gemüse

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Ein zartes Filet vom Adria Branzino mit knusprig gebratener Haut und ein herzhaftes Kartoffel-Zwiebel Gemüse in feinem Joghurtschaum sorgen für eine genussvolle Festtagszeit.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Ein zartes Filet vom Adria Branzino mit knusprig gebratener Haut und ein herzhaftes Kartoffel-Zwiebel Gemüse in feinem Joghurtschaum sorgen für eine genussvolle Festtagszeit.
Anleitungen
  1. Die Branzino Filets im Kühlschrank ca. 12 Stunden auftauen. Bei Raumtemperatur 2-4 Stunden oder rascher, in ausreichend lauwarmes Salzwasser (20g Salz (=2 EL) pro Liter Wasser) für ca. 5-10 Minuten einlegen.
  2. Die Zwiebel in größere Streifen schneiden, die Kartoffeln würfelig schneiden, die Datteln in feine Streifen schneiden. Wachholderbeeren, Pfefferkörner und Senfkörner in ein Gewürzsäckchen füllen.
  3. Den Puderzucker bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren und die Zwiebeln darin dünsten. Gemüsebrühe, Lorbeerblatt und Gewürzsäckchen hinzufügen und alles knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen, bis die Zwiebeln bissfest sind.
  4. Die Kartoffelwürfel in Salzwasser weich kochen und anschließend in etwas Öl knusprig anbraten.
  5. Die fertigen Kartoffelwürfel und die Datteln unter das Zwiebelgemüse mischen.
  6. Die aufgetauten Fischfilets schonend mit Küchenpapier abtupfen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl in einer Pfanne mit der Hautseite nach unten knusprig anbraten. Nach wenigen Minuten wenden und nur mehr ziehen lassen.
  7. Das griechische Joghurt mit 3 EL des Gewürzsudes des Zwiebelgemüses schaumig aufschlagen.
  8. Den Joghurtschaum und das Kartoffel-Zwiebel Gemüse auf einem großen Teller anrichten und das Fischfilet darauf legen. Wir wünschen guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *