Gefüllter patagonischer Tintenfisch

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Zarte Tintenfischtuben schmackhaft gefüllt - für ein besonders feines Genusserlebnis.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Zarte Tintenfischtuben schmackhaft gefüllt - für ein besonders feines Genusserlebnis.
Portionen
Personen
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Yuu'n Mee Patagonischer Tintenfisch auftauen. Im Kühlschrank ca. 12 Stunden. Bei Raumtemperatur 2-4 Stunden oder rascher, Tintenfisch in ausreichend lauwarmes Salzwasser (20g Salz (=2 EL) pro Liter Wasser) für ca. 5-10 Minuten einlegen. Auftauwasser abgießen, Tintenfisch kurz abspülen, trockentupfen.
  2. Die aufgetauten Tintenfische unter kaltem Wasser kurz abspülen und mit Küchenpapier vorsichtig trockentupfen.
  3. Für die Füllung die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten und zur Seite stellen.
  4. Zwiebel fein würfeln, die Knoblauchzehe hacken, 4 Stück Tintenfisch Tentakel in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Dann mit Semmelbrösel, Pecorino, Pinienkernen, Kapern und etwas Petersilie vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Tintenfischtuben zu ¾ mit der Masse füllen und mit einem Zahnstocher verschließen. Die Tuben von außen mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne rundherum, zusammen mit den restlichen Tentakel und den Cocktailtomaten, in Olivenöl anbraten.
  6. Über die gefüllten Tintenfische etwas frische, gehackte Petersilie streuen und z. B. mit Salat servieren. Wir wünschen guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *